Holistisches Heilungsbiotop                                                    für die menschliche Natur

Vision

Wir eröffnen einen Raum, in dem alle bisher bestehenden Gesetzmäßigkeiten der Erde außer Kraft gesetzt werden. Dazu zählen die energetischen Gesetze der Schwerkraft, der Dualität und des Karma ebenso wie die weltlichen Gesetze, Gebote oder Verbote, die die Menschen erlassen haben. Damit schaffen wir die Basis, dass sich das Potenzial der Menschen innerhalb dieses Raums von alleine öffnet, ebenso aber auch alle Verletzungen, die durch den alten Wachstumsweg entstanden sind. So wird Heilung in einem all umfassenden Sinne möglich. Leicht, fließend, bewusst, selbstbestimmt und in Freude. Gleichzeitig erfassen und definieren wir die Gesetzmäßigkeiten des Lebens, die uns bisher unbewusst waren und arbeiten daran, sie nun bewusst miteinander zu leben. 

 

Das ist ein Raum der Einheit, in dem wir jetzt bereits arbeiten. 

Erfahrungen

Die Wege, die in die Selbst-Befreiung führen, sind alles andere als leicht. Oft mit vielen unklaren Symptomen verbunden, die gerne als Krankheiten abgetan werden, tatsächlich aber evolutionärer Natur sind. Die massiven Folgen der Getrenntheit werden in Körper, Geist und Seele erlebbar. Nur in diesem Kontext betrachtet ist Heilung möglich. Wo diese Symptome pathologisiert werden, wie bisher in der Medizin üblich, werden sie chronisch, manifestieren sich in "unheilbaren" Krankheiten. Wir begleiten, jeder auf seine Weise, schon viele Jahre Menschen auf ihrem Weg in die Neue Ära. Hier berichten wir von den Erfahrungen, die wir als Einzelne gemacht haben. mehr...

 

Wir alle haben erlebt, dass die Welt ein feindlicher Platz für die menschliche Natur ist und dass sie den Menschen bisher in keiner Weise den Raum geboten hat, ihr volles Potenzial zu entfalten und es zu leben. So blieben die Menschen weit hinter ihren Möglichkeiten zurück und wir lebten in einer gewaltigen Illusion. Im Heilungsbiotop wollen wir die Voraussetzungen erforschen und erschaffen, die wir Menschen brauchen, um unserer inneren Natur zu entsprechen und unsere wahre Größe zu leben und die Welt so befreien, dass sie endlich das sein kann, was sie in Wahrheit ist. 

 

Wo das kristalline Selbst erwacht, helfen alle herkömmlichen Methoden und Mittel nicht mehr. Tiefe Verletzungen werden deutlich, die zuvor unbewusst waren. Es braucht eine vollkommene Herangehensweise und ein neues Bewusstsein, um diesen großen, evolutionären Schritt zu tun. 

 

Das wesentlichste und vereinende Merkmal aller unterschiedlichen Erfahrungen ist, dass sie nicht heilbar sind in unserer alten Welt, weil alle Verletzungen nur  durch die Getrenntheit existieren. Wo sie hingegen in den Raum der Einheit gehoben werden, heilen sie von alleine. Wo wir die Gesetzmäßigkeiten, die immer waren und immer sein werden respektieren und ihnen Folge leisten, schaffen wir einen Raum für vollkommen neue Lebenserfahrungen. 

 

Unsere Erfahrung ist:  

Du brauchst keine Therapie sondern Leben!

Umsetzung

Unsere Absicht ist es, ein Wiesen-grundstück direkt an einem See zu finden, umgeben von  Wäldern in der strukturarmen Gegend Brandenburgs. Dieses unbelastete, unerschlossene Grundstück werden wir zum Heilungsbiotop wachsen lassen und lassen somit unseren Traum von einem gelebten Paradies wahr werden, der ein Traum von Vielen ist. 

 

Wir werden dieses Grundstück nach der entsprechenden energetischen Vorbereitung mit individuellen Tiny Houses besiedeln und darüber hinaus ein großes, kreisförmiges Heilungszentrum errichten, in dessen Mitte ein tropische Paradies mit allerlei Südfrüchten unter einer hohen Glaskuppel gedeiht. Dieser tropische Garten ist gleichzeitig unser Gemeinschaftsraum, indem wir uns treffen zum leben und arbeiten. Die angrenzenden 1 Zimmer Appartements sind sowohl für Klienten, wie für Gemeinschaftsmitglieder in der Annäherungsphase, als auch für jeden, der dort wohnen möchte. 

 

Wir entwickeln eine autarke Energieversorgung, die uns unabhängig macht und die dort entstehende Quelle wird uns mit kristallklarem, reifen Wasser versorgen. Ein Sumpfklärbeet reinigt die entstehenden Abwässer. Somit sind wir von allen äußeren Abhängigkeiten befreit und können volle Autarkie erreichen. 

 

Unsere Lebensmittel wollen wir uns vorwiegend selbst erzeugen - vor allem in dem großen Permakulturgarten, der zunehmend paradiesähnliche Formen annimmt und extrem gesundes Obst und Gemüse hervorbringt, mit außergewöhnlicher starker Kraft. 

 

Auf dem Grundstück bieten wir eine ganztags Kinderbetreuung für Kinder aller Altersgruppen. Hier vermitteln wir den Kindern alle Fähigkeiten, die sie für ein selbstbestimmtes, freies Leben brauchen und geben ihnen vor allem Raum zum freien Spiel. Wir unterstützen Kinder gezielt darin, ihr Kristallkind zu leben. 

 

Wir bauen eine Schule, in der die Kinder sowohl lernen als auch wohnen können, sofern sie das wählen. Das wirkliche Lernen findet jedoch statt, indem die Kinder in alle Arbeitsprozesse nach ihren Wünschen mit einbezogen werden und somit selbstbestimmt ihre Potenziale in Entfaltung bringen. Somit können schon Kinder damit anfangen in ihre Berufung hineinzuwachsen. In dieser wirklich freien Schule nehmen wir auch Kinder aus der Umgebung auf. 

 

Indem wir einen Platz kreieren, an dem holistische Heilung möglich ist, schaffen wir die Lebensbedingungen für die physische Existenz des kristallinen Selbstes. Das ist das, was sich nach und nach in allen Menschen öffnen wird, nachdem der Lichtkörperprozess beendet ist. 

 

Das Holistische Heilungsbiotop soll ein Platz sein, den Menschen für eine Zeit der Erneuerung aufsuchen können, um sich aus den Anhaftungen und Besetzungen der alten Welt zu befreien, die dadurch entstandenen Verletzungen zu heilen und so ihr Potenzial zu entfalten. Wir haben es oft erlebt, dass die Menschen in so tiefe Hilflosigkeit fallen in dieser Phase, dass sie dringend Unterstützung brauchen. Wir begleiten Menschen und Institutionen auf dem Weg in die Neue Ära. Wir zeigen ihnen Auswege, wo sie keinen Weg mehr sehen. 

 

Gleichzeitig ist das Zentrum eine Forschungseinrichtung, in der wir in der Praxis gemeinsam herausfinden, wie diese Wege der Erneuerung und der Befreiung aus allen Abhängigkeiten immer leichter, schneller und angenehmer verlaufen. Wie vollständige Gesundheit sehr viel zügiger manifestiert werden kann. Wie neue Formen des Miteinanders, individuelle, authentische Formen des Lebens möglich sind. 

 

Wo sich jemand in einem geheilten Umfeld bewegt und die energetische Voraussetzung der Ganzheit manifestiert wurde, geschieht Heilung wie von alleine. Jede Form der Krankheit, Probleme und Verletzungen sind Folge der Getrenntheit.

 

Wo Ganzheit gelebt wird, heilt die Getrenntheit. 

 

Evolutionärer Hintergrund

Für uns gibt es nur eine einzige Form der Krankheit: Getrenntheit. Getrenntheit von sich selbst, von den anderen, von der Erde, dem Himmel.... Wo wir Verbundenheit erzeugen, heilen die Verletzungen, die durch die Getrenntheit entstanden sind. 

 

Durch die Gesetzmäßigkeiten, die bisher die Erde und das Leben auf ihr formten, entstanden diese Trennungen. Sie sind evolutionär bedingt durch die Dualität: Das teilen eines Ganzen in zwei Aspekte: Geist und Materie, männlich und weiblich, Licht und Dunkelheit, bewusst und unbewusst....

 

Jetzt ist der Zeitpunkt, wo die Dualität in uns allen beendet werden will, alle geteilten Aspekte wieder zu einem Ganzen vereint werden wollen und wir als Menschheit verkörperte Einheit leben wollen. 

 

Dieses haben wir bereits im Kollektiv entschieden: Auf unserer Schöpferebene, die den meisten unbewusst ist. Jetzt gilt es diese Entscheidung anzuerkennen und die Wege zu gehen, die in die Einheit führen. 

 

Bisher sind wir unbewusst in den Abstieg gegangen - 

wo wir es wählen gehen wir jetzt bewusst in den Aufstieg. 

Was wählst du?