Verantwortlich für Text und Inhalt dieser Homepage:

Christel Himmelreich

Pfannschmidtstr. 12

13125 Berlin

mobil: 01575-4189740

 

Betreiber

Diese Seite betreiben wir als Privatperson und Treuhandstiftung uni sono. Alle Unternehmen, die sich bisher als Regierungen ausgaben, wurden weltweit mit Wirkung zum 25.12.2012 nach dem höchsten internationalen UCC Recht aufgehoben. Damit gibt es keine legalen Unternehmen und Regierungen mehr. Jeglicher Handel findet nach höchstem universellen Recht zwischen mündigen Privatpersonen statt. Jeder ist ausschließlich für sich selbst, für sein eigenes Handeln oder Unterlassen verantwortlich. Insofern stellen wir weder Spendenquittungen aus, noch haben wir einer Pseudo- Behörde die Macht gegeben uns eine Gemeinnützigkeit zu bescheinigen. Wir sind es. Das reicht. Wo es keine Unternehmen mehr gibt, gibt es auch keine Stiftungen mehr, denn alles ist Eins. Wir sind Mensch, Unternehmen und Stiftung in einem. 

 

Eigentumsrechte

Unsere Texte dürfen ausdrücklich zur weiteren Verwendung kopiert und ins Internet gestellt werden, wenn die Quelle und damit unser Name angegeben werden. Nach universeller Wahrnehmung gibt es kein Eigentum. Alles gehört allen! 

 

Haftungshinweise

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten distanzieren. Für deren Inhalt sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir übernehmen ebenfalls in keiner Weise Haftung über die Inhalte unserer Texte. Es steht jedem frei sie als Informationsquelle zu nutzen oder aber es zu lassen. 

 

Datenschutz 

Soweit uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt wurden, verwenden wir diese nur zur Beantwortung von Anfragen und für die technische Administration. Personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.  

 

Unsere Geschäftsbedingungen

Immer wenn wir Menschen begegnen, egal in welcher Absicht, geht es um ein Geschäft zwischen uns. Bei jedem Geschäft werden unsere überbewussten Geschäftsbedingungen aktiv. Nur derjenige, dessen Überbewusstsein diesem Vertrag zugestimmt hat, kommt mit uns in Kontakt.

  • In unserem Leben begegnen wir Freunden und nur Menschen, die uns unterstützen wollen, ebenso, wie wir sie unterstützen wollen.
  • Jede von uns eingesetzte Energie fließt im Austausch mit den Energien der anderen. So gewinnt jeder. Je mehr Energie getauscht wird, desto mehr Kraft, Liebe, Bewusstsein, Leben entsteht. So erzeugen wir Fülle.
  • Je mehr wir teilen, desto mehr gewinnen wir. Je mehr wir bereit sind zu empfangen, desto mehr können wir geben. Alles will immer im Gleichgewicht sein.
  • Wir sind bereit zu erkennen, dass du der Spiegel bist für alles, was in uns noch nicht gesehen wurde. Alles, was wir in dir lösen, lösen wir in Wahrheit in uns selbst. Indem wir dir dienen, dienen wir uns selbst.
  •  Wir erklären uns bereit, mit allem was wir bei dir als Lösung erkennen, selbst zu beginnen. Wir machen den Anfang und bringen es in die Welt. Das ist unser demütiger Dienst an der Welt.
  • Wir begegnen dir in Ebenbürtigkeit und erkennen dein überbewusstes Selbst an, auch wenn du es noch nicht wahrnimmst. Von ihm alleine lassen wir uns führen, damit wir dich führen können.
  • Wir erkennen deinen Wert und du bist bereit den unseren zu erkennen.
  • Wir  wertschätzen dich und du  bist bereit uns zu wertschätzen
  • Wir erkennen physischen und geistigen Reichtum als gleich wert an.